Skip to main content

Welche Motorradhebebühne eignet sich für Allrounder?

Beachtenswertes beim Kauf einer Motorradhebebühne

Es wird eine Motorradhebebühne empfohlen, die dem Gewicht des Sport- bzw. Tourenmotorrades standhält. Dabei ist darauf zu achten, auch einen gefüllten Tank mit einzuberechnen.

Am besten als Bühne für Allrounder geeignet, sind zudem Hebebühnen mit einer Plattformlänge über 2,2 m und einer Plattformbreite größer als 70 cm, da die hier angegebenen Maße nur für Motorräder mit normalen Maßen geeignet sind.

Wichtig ist ebenfalls, dass das Motorrad vernünftig fixiert werden kann, damit es nicht von der Hebebühne kippt und mit der Bühne zusammen ins Rollen gerät.

Souveräne Motorradhebebühne für Allrounder

Zum Beispiel eignet sich die Hebebühne REMO Powerlift 1000 mit 1000kg Tragkraft und elektrohydraulichem Aggregat für Allrounder, sei es für Besitzer einer Harley Davidson, eines Custom Bikes, einer Honda Goldwing, einer Boss Hoss etc.

Durch anbringbare Verbreiterungen, kann die Hebebühne für Ihre Maschine, unabhängig von ihren Ausmaßen, ein Breitenmaß von 1,27m erzielen. Diese Bühnewird jedem Sport- und Tourenmotorrad standhalten können. Der Hubtisch von 225x80cm bietet zudem eine große Abstellfläche und eignet sich somit für Sport- und Tourenmotorräder jeder Art.