Skip to main content

Quad Hebebühnen

Quad Fahren bringt eine Menge Spaß. Es ist möglich mit dem Gefährt auf vier Rädern lässig durch das Unterholz zu brettern und auf einem Feldweg oder im Parcours seine Grenzen zu testen. Ein Fahrer auf einem Quard macht auch auf der Straße eine gute Figur.

Allerdings nur so lange das Fahrzeug ohne Probleme funktioniert. Müssen kleine Reparaturen durchgeführt werden heißt es ab auf die Quad Hebebühne.

Eine Quad Hebebühne kommt mit wenig Platz aus

Im Handel gibt es Hebebühnen für die Fahrzeuge mit vier Rädern in unterschiedlichen Preisklassen. Der praktische Montageheber kommt in der Regel mit wenig Platz aus. Eine Unterfahrhebebühne zum Beispiel, mit einem Hubbereich zwischen 14 cm und 42 cm ist bis ungefähr 680 Kilogramm belastbar. Diese Modelle sind meist mit zwei Lenk- und Bockrollen versehen.

Mit Hilfe der praktischen Montageheber werden Arbeiten an Stoßdämpfern, Rädern und Bremsen durchgeführt. Eine gute Hebebühne lässt sich selbstverständlich in der gewünschten Arbeitshöhe einstellen, sodass der Rücken entlastet wird.

Schmerzende Knie und unnötiger Zeitaufwand wird durch den Einsatz von Quad Hebebühnen vermieden. Das Gewicht dieser praktischen Helfer liegt meist zwischen 27 Kilogramm und 30 Kilogramm.

Ein Montageheber gehört in jede Werkstatt

Quad Hebebühnen lassen sich in der Regel vielseitig einsetzen. Mit ihrer Hilfe kann zum Beispiel auch der Aufsitzmäher gewartet werden. Viele Modelle sind mit einem Hubtisch mit rutschfestem Hartgummiprofil ausgestattet.

Sie verfügen über zwei Lenkrollen, sowie zwei Bockrollen und können deshalb einfach transportiert werden. Diese Art von Quad Hebebühnen werden mit Hub- und Senkpedalen gehoben und gesenkt. Für die Sicherheit bei der Arbeit kümmert sich ein Zweipunkt-Sicherheitsbügel.

Er sorgt dafür, dass sich die Bühne nicht unkontrolliert absenkt. In der Regel werden diese Quad Hebebühnen vormontiert geliefert und können mit einigen Handgriffen zusammengebaut werden.

Für wen eignen sich Quadhebebühnen?

Die praktischen Montagehelfer eignen sich nicht bloß für Werkstätten in denen täglich an Quads und Motorrädern geschraubt wird. Sie haben auch in private Garagen und Hobby-Werkstätten Einzug gehalten.

Im Handel gibt es eine Menge verschiedener Modelle in unterschiedlichen Preisklassen, sodass jeder Benutzer das für ihn passende Modell finden wird. Größere Quad Hebebühnen können außerdem noch bei der Reparatur von Rasentraktoren und Motorrädern benutzt werden.

Sie liegen meist in einem höheren Preissegment als Hebebühnen mit einem hydraulischen Antrieb. Dabei handelt es sich häufig um pneumatische Quadhebebühnen. Das Gewicht dieser Montagehelfer liegt bei ungefähr 190 Kilogramm.

Sie lassen sich auch einfach zu Motorradbühnen umrüsten. Ihr Absenken erfolgt mit Fußbedienung. Besonders hervorzuheben ist, dass zum Betrieb einer pneumatischen Quad Hebebühne ein Kompressor vorhanden sein muss.

Diese Modelle verfügen in der Regel über einen mehrstufigen Sicherheitsmechanismus und lassen sich stufenlos in der Höhe verstellen. Dadurch ist für den Anwender immer die richtige Arbeitshöhe gegeben, sodass Rückenschmerzen vermieden werden können.

Es ist wichtig, dass die Benutzer der Quad Hebebühnen die Sicherheitshinweise der Hersteller berücksichtigen. Dann gelingt die sichere Wartung und Reparatur des geliebten Quads bestimmt mühelos.

Fazit

Für den Ölwechsel, die Wartung oder die Reparatur der Fahrzeuge mit vier Rädern sind Quad Hebebühnen sehr hilfreich. Die praktischen Montagehelfer benötigen meist nicht viel Platz, sodass sie auch in kleinen Werkstätten und Garagen untergebracht werden können.

Im Handel gibt es unterschiedliche Hebebühnen, die in verschiedenen Preissegmenten angesiedelt sind. Dabei sind hydraulisch Heber (einige von ihnen verfügen über eine fahrbare Scherenhebetechnik), meist um einiges günstiger zu erwerben als pneumatische Quad Hebebühnen.